Sie sind hier: Startseite > Chronik > 2008

2008

04.-07. Oktober 2008

Ausflugsfahrt nach Monschau

Am Samstag sind wir um 14 Uhr vom Vereinsheim nach Monschau abgefahren. Nach kurzer Fahrt sind wir in eine Senfmühle gefahren und hatten dort eine sehr interessante Führung. Danach sind wir in die Jugendherberge gefahren, die auf einem Berg stand.

Am Sonntag sind wir nach dem Frühstück in ein kleines Schwimmbad gefahren. Danach haben wir eine lustige Stadtrallye gemacht. Abends sind wir noch auf eine Kegelbahn gefahren.

Am Montag durften wir in Gruppen in die Stadt gehen. Später sind wir alle Minigolf spielen gefahren. Am Abend haben wir alle eine Abschlussparty gemacht, mit sehr vielen Spielen.

Am Dienstag mussten wir (leider) unsere Koffer packen. Danach sind wir auf eine coole Rodelbahn gefahren. Zum Mittag sind wir zu McDonalds gefahren.

Die Fahrt war sehr schön!!!!!!!!!!!

(Bericht von Meike Hemmersbach)

nach oben

 

16. August 2008

Nachwuchstag

Der Tambourcorps Oberwichterich veranstaltete seinen alljährlichen Nachwuchstag.
An diesem Tag waren alle Freunde und Interessierte eingeladen sich von der Jugendarbeit des Oberwichtericher Corps zu überzeugen. Momentan erlernen 22 Kinder zwischen 7 und 14 Jahren das Spielen eines der angebotenen Instrumente.
Dies sind die Sopranflöte, die Böhm-Flöte, die Blockflöte, die kleine Trommel und Stabspiele. Jedoch ist das Erlernen eines Instruments bei TC Oberwichterich nicht nur den Kindern und Jugendlichen vorbehalten, sondern auch „ältere Semester“ sind in der Ausbildung.

Das Fest begann um 18:00 Uhr mit einem Auftritt des Nachwuchses. Die Kinder spielten bekannte Melodien wie z.B.“Schön ist es auf der Welt zu sein!“ von Roy Black. Gefolgt wurde dieser Auftritt von einigen Solostücken gespielt von Solisten aus der Nachwuchsgruppe und einem Auftritt vom gesamten Tambourcorps Oberwichterich. Insgesamt zählt die Oberwichtericher Gruppe 45 aktive Mitglieder im Alter von 7 bis 69. In diesem Jahr sind noch zwei Ausflugsfahrten geplant. Anfang Oktober geht es mit den Kindern und Jugendlichen auf einen 4tägige Trip nach Monschau und Ende Oktober steht ein Ausflug mit integrierten Auftritten in die Nähe von Frankfurt durch das gesamte Corps an.

nach oben

 

25. bis 27. April 2008

85järiges Jubiläum des TCO/Tambourfest

Ein ganzes Jahr an Vorbereitungszeit war vorbei. Der Wettergott hatte uns erhört und das Glück war auf unserer Seite. Oder, wir haben vorher gute Arbeit im Vorstand geleistet.

Nach der Generalprobe am Donnerstagabend, konnte das Konzert nur besser werden. Nervös waren alle, hauptsächlich aber Kalli.

Mit vielen schönen Stücken versuchten wir ein abwechslungsreiches Programm zu präsentieren. Der Höhepunkt am Ende der letzten Hälfte war aber sicherlich das Jugendtambourocorps, das richtig viel Beifall erhielt.

Danach fanden die Ehrungen statt. Die 50 und 60järigen Jubilare erhielten richtig viel Applaus.

Danach gab es eine kurze Pause, bevor wir mit der Lyra „Wir Spielleute" verteilt im Zelt begannen zu spielen. Im laufe der ersten zwei Zeilen setzten immer mehr Musiker wieder ein und spielten uns dann selber auf unsere Plätze.

Danach wurde es noch mal richtig anstrengend, bevor als nächster Höhepunkt das Trommelsolo mit Neonsticks (im Dunkeln) anstand. Die ersten Zugaberufe kamen und alles wurde noch mal bei Licht vorgetragen. Somit konnte man besser die verschieden Schläge und Techniken erkennen.

Beim dem letzten Stück „Highland Cathedral" gingen die Emotionen noch mal richtig durch. Gänsehaut gehörte da sicherlich dazu.

Ganz viel Applaus und Zugaberufe erhielten wir, den es war alles wirklich gut verlaufen.

Ganz befreit spielten wir zum Spaß noch das „Rote Pferd", bevor das Konzert mit „Alte Kamerad" beendet wurde.

Danach wurde noch was an der Theke gemütlich geredet und noch ein bisschen gefeiert.

Der Samstag begann um 20 Uhr mit der Tanzband „Night Light", die bis 1.30 Uhr spielten. Das Zelt war wie am Vortag fast gefüllt und die Stimmung war super. Die Band war einfach klasse.

Am Sonntag ging es dann um 10.30 Uhr in die Kirche. Fas alle Aktiven waren mit, den danach ging es noch zu Gefallenenehrung. In einem kleinen Festzug gingen wir zum Festzelt zurück, den bald kamen die ersten Vereine schon.

Nach und nach trudelten die 8 Verein ein, bevor um 14.30 Uhr der Festzug im Marienpfad startete. Durch Altwerk, Annostr. und Nideggener Str. ging es nach Oberwichterich. Bei Willi Krämer wurde gedreht und der Rückmarsch wurde angetreten. Bei Weingartz war der Vorbeimarsch, den Rudi Widdau moderierte. Eine geniale Vorstellung.

Der Festzug wurde durch Alex Krause, Uwe Esser und Manuela Vollbach bewertet. Die Platzierungen wurde schon nach dem ersten Vorspiel bekanntgegeben.

Der 1. Platz erhielt Eicherscheid

2.Platz Oberhausen

3.Platz Feuerwehr Euskirchen.

Im Laufe der Vorspiele reisten der TC Friesheim noch an, der zum Festzug aufgrund anderer vertraglicher Verpflichtungen nicht kommen konnte.

Somit war bei strahlendem Sonnenschein die „Hölle" los. Das Zelt war zu klein, so dass auf der Wiese noch Tische aufgebaut wurden.

Gegen 18.30 Uhr wurde aufgeräumt und alles war schon wieder vorbei.

Es war ein super tolles Fest. Viele, viele Helfer, ob Musiker oder Eltern, ob Kuchenspender oder Besucher haben das Fest zum diesem tollen Ereignis für uns alle gemacht. Es hat echt richtig Spaß gemacht.

nach oben

 

25. bis 27. April 2008

Tambourfest des TCO

Vom 25.4. bis zum 27.4.2008 feierte das Tambourcorps Oberwichterich zum 85 jährigen Bestehen sein Tambourfest. Begonnen hat das Fest am Freitagabend mit einem, mit 150 Besuchern, sehr gut besuchten Konzert des Jubelcorps. Es wurden für die Zuhörer ungewohnte Klänge für einen Spielmannszug dargeboten. So ertönte während des zwei stündigen Konzert sowohl Roy Blacks „Schön ist es auf der Welt zu sein“ als auch der bekannte Oldie „Walking on sunshine“. Auch die Freunde der Marschmusik kamen, spätestens als der Marschklassiker „Alte Kameraden“ erklang, auf ihre Kosten. Am Ende, nach der zweiten Zugabe, wurden die 31 Spieler zuzüglich der zehn Nachwuchsmusikanten mit viel Applaus bedacht. Im Rahmen des Konzertes wurden auch verdiente Mitglieder des Vereins für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Dies waren für 10 Jahre: Daniel Baller, Anna Krebs und Anke Schmidt; für 20 Jahre: Uwe Kopetzky, Theo Schäfer, Stephan Schmitz und Charly Wittgen; und für 30 Jahre: Wolfgang Jäckel, Wilfried Krebs und Ute Wolf. Zwei besondere Jubilare konnten auch ausgezeichnet werde. So wurden Alex Bittner für 50 jährige und Bernhard Floß sogar für 60 jährige Treue zum Verein mit einer Ehrentafel bedacht. Weiter ging das Fest am Samstagabend mit einem Konzert der Band „Night Light“, bevor am Sonntag befreundete Vereine aus der näheren und weiteren Umgebung anreisten. Ein besonderes Highlight war der bewertete Festzug der neun angereisten Vereine am Sonntag durch die Ortschaften Frauenberg und Oberwichterich mit anschließendem Vorbeimarsch. Fiel der Festzug beim 75 jährigen Jubiläumsfestes im Jahre 1998 wegen Dauerregens noch aus, konnte davon in diesem Jahr, wegen des sehr sonnigen Wetters, keine Rede sein. Die Platzierungen bei der Festzugbewertung belegten mit dem 3. Platz der Tambourcorps der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Euskirchen, mit dem 2. Platz das Tambourcorps Oberhausen und den besten Eindruck hinterließ das Tambourcorps „Fidelia“ Eicherscheid. Die Übergabe der Pokale übernahm der Euskirchener Bürgermeister Dr. Uwe Friedel. Das Fest klang am Sonntagabend mit einem gemütlichen Dämmerschoppen langsam aus.

 

nach oben

Aktuelles

13. - 14. Juli 2019

Zeltwochenende
in Oberwichterich

zur Chronik 2019 »

zur Fotogalerie »

 


31.05. - 02.06.19

Bundesmusikfest
in Osnabrück

zur Chronik 2019 »

zur Fotogalerie »

 


08. - 10. September 2018

95 Jahre TCO
Jubiläumsfest
und Kirmes

zur Fotogalerie »

 


Nachwuchswerbung

Die Musiker vom Tambourcorps Oberwichterich
suchen Nachwuchs,

wir suchen Dich!!!

mehr Infos »

 

Termine

12.10.2019
Oktoberfest

 

TCO interne Infos zu
den Terminen » »

Dorfraum/Dorfhaus

Logo Dorfraum

Mieten
& Feiern

Sie suchen einen Raum um Ihren Geburtstag etc. zu feiern? Dann sind Sie hier genau richtig! Weitere Infos finden sie unter:
» Dorfraum/Belegungsplan

Proben-Zeiten TCO

Probenzeiten

Freitag:  
19:00 - 20:00 Uhr  
   
Nachwuchsproben  
Montag + Mittwoch:  
16:00 - 18:00 Uhr  

Marika@oberwichterich.de

 

TCO-Impressionen

Kirmes Euskirchen 2015 Karneval 2010 Wasserwerk 2009 Kinder-Karneval 2009 Zukunfts-Musiker 2007 Jugendtag 2008 Karneval Oberwichterich Würzburg 2007 Tambourheim Wasserwerk 2009 Jugendcorps 2011 Eicherscheid 2007 Kinder-Karneval 2009 Jugendtag 2006 Kirmes Euskirchen 2015 Proben Blankenheim Ohne Kommentar Eröffnung Kirmes 2007 Jubilare 2013 Karneval 2014 Jugendtag 2006 Jugendcorps KSK 2015 Zeltwochenende 2015 Zeltwochenende 2015 Karneval 2016 Karneval 2016

 

www.oberwichterich.de

Letzte Änderung:
17.07.2019, 18:01

2013 © Tambourcorps Oberwichterich 1923 e.V. | Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| »TCO«